MUSIKER

2018

The Dead Lovers

Rock’n’Roll / Indie / Folk

Wären The Dead Lovers ein Film, dann wären sie ein Road Movie. Die Wege von Wayne Jackson und Lula sind verschlungen und vielfältig: Seine erste Band, The Dostoyevskeys, erspielte sich in den 90ern Kultstatus, u.a. als Vorband von Oasis. Nach seinem Umzug nach Berlin gewann Wayne Jackson u.a. eine Goldene Schallplatte für die Koproduktion der ersten beiden Soloalben von Bela B. Sängerin Lula, ursprünglich aus einem kleinen Dorf in Bayern, arbeitet erfolgreich als Musikerin und Fotografin in der Hauptstadt und seit langer Zeit schon als Ko-Schreiberin und Sängerin mit Bela B.

Der Sound von The Dead Lovers? Melodiöse Gesangsharmonien über dreckig stampfenden Blues Riffs, gemischt mit einer Prise Folk, Rockabilly, dem Beat der Sechziger und sogar siebziger Glam Rock. Kurz: ein top moderner Retromix, der direkt in die bewegungswilligen Glieder fährt. Oder, zu atmosphärischen Balladen, ein wenig tiefer.

 

Lula: Gesang, Ukulele, Schlagzeug

Wayne Jackson: Gesang, Gitarre